Sie sind hier

Prozesssteuerung

Zur Umsetzung des Regionalen Entwicklungskonzeptes „Calenberger Land“ wurde ein Lenkungsgruppe „Calenberger Land“ eingerichtet. Sie arbeitet eng mit dem Regionalmanagement zusammen. Für die Umsetzung ihres Regionalen Entwicklungskonzepts hat sich die ILE-Region „Calenberger Land“ eine Geschäftsordnung gegeben.

Die Lenkungsgruppe ist das Entscheidungs- und Steuerungsgremium, welches als eine Art Aufsichtsrat über die integrierte Entwicklung der Region „Calenberger Land“ wacht. Sie setzt sich aus vier Kommunalvertretern und vier Wirtschafts- und Sozialpartnern aus der Region „Calenberger Land“ zusammen. Der Vorsitz wechselt jährlich. Zurzeit hat Herr Cord Mittendorf, Bürgermeister Stadt Gehrden, den Vorsitz inne.

Mitglieder der Lenkungsgruppe „Calenberger Land“ sind:

  • die Gemeinde Wennigsen (Deister)
  • die Stadt Barsinghausen
  • die Stadt Gehrden
  • die Stadt Springe
  • vier Wirtschafts- und Sozialpartner aus der Region

Sowie als beratende Mitglieder:

  • die Region Hannover
  • das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Leine-Weser
  • Regionalmanagement